Köthener Bachfesttage
Programm 2014 Druckbutton anzeigen?

25. Köthener Bachfesttage

3.-7. September 2014

Schirmherr
Dr. Reiner Haseloff
Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt

1
19.30 Uhr | St. Jakob
Musiciens_du_Louvre_GrenobleERÖFFNUNGSKONZERT
Johann Sebastian Bach (1685–1750)
Messe h-Moll BWV 232

Emöke Barath, Sopran I
Blandine Staskiewicz, Sopran II
Hasnaa Bennani, Sopran II
Terry Wey, Altus
Wiebke Lehmkuhl, Alt
Valerio Contaldo, Tenor
Rupert Charlesworth, Tenor
Christian Immler, Bass
Charles Dekeyser, Bass
Les Musiciens du Louvre Grenoble
Marc Minkowski, Leitung

€ 63/50/38

2
11.00 Uhr | Sankt Agnus
Isabelle_FaustVIOLINE SOLO

J. S. Bach
Partita für Violine solo Nr. 3 E-Dur BWV 1006
Xenakis (1922-2001) MIKKA for solo Violin
- Pause -
Kurtág (* 1926) aus Signs, Games and Messages
- Calmo, sognando
- ...féerie d'automne
- Virág-Zsigmondy Dénesnek
- Hommage à J.S.Bach
- Doloroso
J. S. Bach
Partita für Violine solo Nr. 2 d-Moll BWV 1004

€ 38/34/26

 

3
15.00 Uhr | Geothe Theater Bad Lauchstädt
BACH & FLAMENCO
Thomas_Demenga

Bettina_Castano
ABFAHRT 14.00 UHR VOM MARKTPLATZ KÖTHEN
J. S. Bach
Aus den Suiten für Violoncello Suite Nr. 1-6

Thomas Demenga, Violoncello
Bettina Castano, Flamenco Tanz

begrenzte Teilnehmerzahl
€ 35 zuzüglich Busfahrt € 5

 

 

4
19.30 Uhr | Sankt Agnus
Wolfgang_RihmREQUIEM
Jacobus De Kerle (1532 - 1591)
Sequentia Dies Irae (Ausschnitte)
J. S. Bach
Kunst der Fuge Contrapuncti I, II, IV, IX
Wolfgang Rihm (*1952)
»ET LUX« für Vokalquartett und Streichquartett (2009)

Huelgas Ensemble
Axelle Bernage
Sabine Lützenberger
Stefan Berghammer
Bernd Oliver Fröhlich
George Pooley
Matthew Vine
Guillaume Olry
Tim Whiteley
Minguet Quartett
Ulrich Isfort
Annette Reisinger
Aroa Sorin
Matthias Diener
Paul van Nevel, Leitung

€ 40/32/24

Änderungen vorbehalten.
Die Reihenfolge der Werke innerhalb der Konzertprogramme ist nicht verbindlich.
Das ausführliche zweite Vorprogramm ist ab Mai 2014 hier ersichtlich.
Stand Dezember 2013

5
11.00 Uhr | Schloss | J.-S.-Bach-Saal
Piotr_AnderszewskiKLAVIER SOLO
J. S. Bach
Englische Suite Nr. I A-Dur BWV 806
J. S. Bach
Englische Suite Nr. VI d-Moll BWV 811
Ludwig van Beethoven
Sonate für Klavier Nr. 31 As-Dur op. 110
Robert Schumann
Novellette fis-Moll op. 21/VII

€ 38/34

 

 

6
15.30 Uhr | Sankt Agnus
CPE_BachHOCHZEITSKANTATE
Carl Friedrich Abel (1723–1787)
Arie aus der Oper Sifari
Carl Philipp Emanuel Bach (1714–1788)
Sonate C-Dur Wq 136 für Viola da gamba und Bc
J. S. Bach
Kantate »O holder Tag, erwünschte Zeit« BWV 210

Dorothee Mields, Sopran
Hamburger Ratsmusik
Margret Schrieter, Barockoboe dámore
Brian Berryman, Traversflöte
Christoph Heidemann, Gabriele Steinfeld, Barockvioline
Bettina Ihrig, Barockviola
Barbara Hofmann, Violone
Michael Fuerst, Cembalo
Ulrich Wedemeier, Theorbe
Simone Eckert, Viola da gamba & Leitung

€ 36/32/28

 

7
18.00 Uhr | Schlosskapelle
Schlosskapelle»DER SPIEGELSAAL ZU BACHS ZEIT«
Vorstellung eines virtuellen Rekonstruktionsversuchs
Podiumsgespräch
Alexander Grychtolik und Florian Scharfe

- WIRD AUF EINEN SPÄTEREN ZEITPUNKT VERSCHOBEN -

 

8
19.30 Uhr | St. Jakob
Ton_KoopmanMAGNIFICAT
J. S. Bach
Orchestersuite III D-Dur BWV 1068
Kantate »Herr Jesu Christ, wahr Mensch und Gott« BWV 127
Magnificat D-Dur BWV 243

Klaus Mertens, Bass
Tilman Lichdi, Tenor
Bogna Bartosz, Alt
Esther Ebbinge, Sopran

Amsterdam Baroque Orchestra & Choir
Ton Koopman
, Leitung

€ 63/50/38

Änderungen vorbehalten.

9
11.00 Uhr | Schloss | J.-S.-Bach-Saal
Francesco_TristanoKLAVIERKONZERTE
J. S. Bach
Konzert g-Moll BWV 1058 für Klavier, Streicher und Basso continuo (nach dem Violinkonzert a-Moll BWV 1041)
Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788)
Klavierkonzert d-Moll Wq 1/23 für Klavier, Streicher und Basso continuo
J. S. Bach
Konzert A-Dur BWV 1055 für Klavier, Streicher und Basso continuo
Henry Purcell (1659-1695)
Ciacona g-Moll Z 730
J. S. Bach
Konzert d-Moll BWV 1052 für Klavier, Streicher und Basso continuo

Kölner Kammerorchester
Francesco Tristano
, Klavier & Leitung

€ 40/36

 

10
15.00 Uhr | Schloss | J.-S.-Bach-Saal
PreistraegerPREISTRÄGERKONZERT
Preisträger des 8. Nationalen Bach-Wettbewerbes
für junge Pianisten 2013 in Köthen stellen sich vor

AG 1
1. Preis  - Laetitia Noemi Hahn, Sinzig
Johann Sebastian Bach: Französische Suite G-Dur Nr. 5  BWV 816
AG 2
1. Preis  - Barbara Dietrich, Kemberg
J. S. Bach: Französische Suite h-Moll Nr. 3 BWV 814
AG 3
3. Preis –  Amy Reis, Ofterdingen
J. S. Bach: Partita e-Moll Nr. 6 BWV 830
1. Preis – Till Hoffmann, Stuttgart
Alfred Schnittke (1934-1998): Improvisation und Fuge
J. S. Bach: Italienisches Konzert F-Dur BWV 971
Nikolai Kapustin (*1937): Konzertetüde Nr. 8 op. 40  

€ 12

 


11
18.30 Uhr | St. Agnus
Sigiswald_Kuijken25. KÖTHENER BACHFESTTAGE
Johann Sebastian Bach, Hofkapellmeister zu Cöthen

Brandenburgisches Konzert G-Dur Nr. IV BWV 1049
für Violine, zwei Blockflöten, Streicher und Basso continuo

Suite C-Dur Nr. 3 BWV 1009
für Violoncello da spalla

Brandenburgisches Konzert G-Dur Nr. III BWV 1048
für drei Violinen, drei Violen, drei Violoncelli und Basso continuo

Kantate »Durchlaucht'ster Leopold« BWV 173 a

Brandenburgisches Konzert B-Dur Nr. VI BWV 1051
für zwei Violinen, Violoncello, zwei Gamben, Violone und Basso continuo

Suite G-Dur Nr. 1 BWV 1007
Violoncello da spalla solo

Brandenburgisches Konzert D-Dur Nr. V BWV 1050
für Violine, Traversflöte, Cembalo, Streicher und Basso continuo

Sara Kuijken, Violine
Frank Theuns, Blockflöte / Traversflöte
Sien Huybrechts, Blockföte
Makoto Akatsu, Viola
Benjamin Alard, Cembalo

Yeree Suh, Sopran
Jan Vander Crabben, Bass

Sigiswald Kuijken
, Violoncello da spalla & Leitung

€ 63/50/38

 

12
22.30 Uhr | Marstall
Francesco_TristanoBACH PARTY

J. S. Bach
„O Mensch, bewein‘ dein‘ Sünde groß“ BWV 622
J. S. Bach
Französische Suite d-Moll Nr. 1 BWV 812
J. S. Bach
Französische Suite c-Moll Nr. 2 BWV 813
J. S. Bach
Französische Suite Es-Dur Nr. 4 BWV 815
Derrick May
“Strings of life”
Carl Craig
Technology
Francesco Tristano
"La Franciscana"

Francesco Tristano, Klavier 

€ 25

Änderungen vorbehalten.


13
09.30 Uhr | St. Agnus
Martina_ApitzGOTTESDIENST
Pfarrer Lothar Scholz
Predigt

J. S. Bach
Kantate »Erschallet, ihr Lieder« BWV 172

Jasper Schweppe, Bass
Karl Hänsel, Tenor
Ingeborg Nielebock, Alt
Grit Weagner, Sopran

Bachchor Köthen
Martina Apitz
, Leitung

 

14
11.30 Uhr | Schloss | J.-S.-Bach-Saal
KoroliovGOLDBERGVARIATIONEN
J. S. Bach
Goldbergvariationen BWV 988

Evgeni Koroliov, Klavier

€ 38/34

 

15
15:30 Uhr | St. Jakob
SONNENGESANG
J. S. Bach
Motette "Lobet den Herrn" BWV 230
Knut Nystedt (*1915)
Immortal Bach
J. S. Bach
Motette "Singet dem Herrn" BWV 225
Sofia Gubaidulina (*1931)
Sonnengesang für Violoncello, Kammerchor und Schlagzeug

Juris Teichmanis, Violoncello
Fedor Teunisse und Ger de Zeeuw, Schlagzeug
Pauline Post, Celesta und Orgel 

Nederlands Kamerkoor
Reinbert de Leeuw
, Leitung

€ 40/30/18

Änderungen vorbehalten.


Do 4.9. - Sa 6.9. | 09:30 Uhr | Schlosskapelle
ANDACHTEN
Köthener Schloss, Schlosskapelle, Schlossplatz 4

Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinden

Mittwoch, 3.9.2014
10-15 Uhr Offene Kirche | St. Jakob

Donnerstag, 4.9.2014 (keine offene Kirche)
9:30 Uhr Schlosskapelle Köthen: Zuberbier-Orgel von 1754
Orgel KMD Martina Apitz, Köthen
Meditation Pfarrer Wolfram Hädicke

10:15 Uhr Gruftführung in der St. Jakobskirche
Zeitzeugen: Menschen, für die Bach Musik gemacht hat

Freitag, 5.9.2014 (keine offene Kirche)
9:30 Uhr Schlosskapelle Köthen: Zuberbier-Orgel von 1754
Orgel KMD Martina Apitz, Köthen
Meditation Pfarrer Horst Leischner

10:15 Uhr Gruftführung in der St. Jakobskirche
Zeitzeugen: Menschen, für die Bach Musik gemacht hat

14:00 Uhr Orgelmusik (Friedrich Ladegast 1872) | St. Jakob

Samstag, 6.9.2014 (keine offene Kirche) 
9:30 Uhr Schlosskapelle Köthen: Zuberbier-Orgel von 1754
Orgel KMD Martina Apitz, Köthen
Meditation Pfarrer Lothar Scholz

10:00 Uhr Einschulungsgottesdienst in der St. Jakobskirche
Predigt: Pfarrer Horst Leischner

Sonntag, 7.9.2014 (keine offene Kirche)
9:30 Uhr Kantatengottesdienst in der St. Agnuskirche
J.S. Bach Kantate 172 mit Bachchor und Köthener Schloßconsortium
Predigt: Pfarrer Lothar Scholz

Ausstellung in der Türmerwohnung täglich von 10-17 Uhr

 

Veranstalter
Köthener BachGesellschaft mbH
Intendant Hans Georg Schäfer

Geschäftsstelle
Prinzessinnehaus Schlossplatz 5, 06366 Köthen
PF 1438, D-06354 Köthen
Telefon +49(0)3496-303985
Fax +49(0)3496-303987
Internet: www.bach-in-koethen.de
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Kartenservice (Kartenverkauf ab 1. März 2014)
Köthen Kultur und Marketing GmbH
Köthen-Information | Schlossplatz 4 | 06366 Köthen
Kartenbestellungen nur schriftlich:
per Fax: +49(0)3496-7009929 oder
per e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

touristische Auskünfte erteilt Köthen-Information:
Telefon +49(0)3496-70099260

Veranstaltungskasse im Halleschen Turm:
Hallesche Straße 10 | 06366 Köthen
Telefon: +49(0)3496-405775
Kartenbestellungen nur schriftlich:
per Fax: +49(0)3496-405775 oder
per e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Online-Tickets
über: www.bachstadt-koethen.de

Rücknahme oder Umtausch von Karten ist ausgeschlossen.

Da die Programmvorschau auch dem Mitteilungsblatt der Neuen Bachgesellschaft Leipzig e.V. beigelegt wird, kann es zu doppelter Zusendung kommen.
Wir bitten um Verständnis und schlagen vor, diese Vorschau an Interessenten weiter zu reichen.